Der Wettlauf ums Überleben hat begonnen...


50 Jahre nach der großen Klimakatastrophe ist Berlin ein Trümmerhaufen. Räuberische Banden durchstreifen die Gegend, andere haben in den U-Bahn-Schächten Zuflucht vor den ewigen Stürmen gesucht und Wasser ist zum umkämpften Rohstoff geworden.
Ein kleiner elitärer Kreis hat sich zwar im Inneren des Reichstags einen gewissen Technikstandard erhalten können, doch auch sie sind wie alle von den regelmäßigen Lieferungen des Wasserbarons abhängig, dessen Forderungen immer grenzenloser werden. Und auch Getreide wird immer knapper, da es aufgrund gewissenloser Genexperimente früherer Generationen kein sich selbst reproduzierendes Saatgut mehr gibt.

Als den Städtern ein altes Flugblatt vom "Tropical Paradise", einem alten Badeparadies, in die Finger gerät, schöpfen sie Hoffnung. Ihre Versorgungsschwierigkeiten könnten damit endgültig gelöst werden. Schnell ist eine Expedition zusammengestellt, doch auch andere sind auf der Jagd nach fruchtbarem Land und Wasservorräten...